Willkommen

Nile Times ist ein offenes Forum zu den antiken Kulturen Ägyptens, Nubiens und Vorderasiens. 
 

Kosmos in Stein - Die Tempel Ägyptens

Vorlesung an der Volkshochschule Bern (2. Quartal)

Tempel1.jpg

Inhalt
Die mächtigen Tempel Ägyptens gehören zu den faszinierendsten Denkmälern am Nil. Sie wurden einst als irdische Wohnstätten für die zahlreichen Göttinnen und Götter erbaut, die zu Gast auf Erden bei den Menschen weilen. Gleichzeitig bilden die Heiligtümer mit ihrer speziellen Architektur und ihrer vielfältigen Dekoration ein steingewordenes Abbild des altägyptischen Kosmos.

Der Kurs stellt die wichtigsten Tempelanlagen Ägyptens vor und geht auf die Bedeutung der verschiedenen Architekturelemente und Wanddarstellungen ein. Wir befassen uns ausserdem mit der Welt der Götter und dem Kultwesen der alten Ägypter und gewinnen dadurch einen Einblick in das Weltbild der damaligen Menschen.

Kursziele
Der Kurs vermittelt grundlegendes Wissen zu Bau- und Stilgeschichte der Tempel in Ägypten. Die Teilnehemenden erhalten dadurch einen vertieften Einblick in Religion, Götterkult und Weltbild der alten Ägypter.

Zielgruppe
Der Kurs richtet sich an alle, die sich für die altägyptische Kultur und Kunst interessieren.

Voraussetzungen
Keine Vorkenntnisse nötig.

Kursdaten
28. Mai, 4. Juni, 11. Juni, 18. Juni, 25. Juni und 2. Juli 2020.

Kurstag und Zeit
Donnerstag, 19.00 - 20.15 Uhr

Kursort
Uni Hauptgebäude, Hochschulstrasse 4, 3012 Bern

Kursleitung
Alexandra Küffer, Ägyptologin/Leiterin "Swiss Coffin Project"

Kursnummer
202-38004

Kurskosten
CHF 165.-

Webseite VHS Bern

Der Kursbeginn ist voraussichtlich auf 8. Juni 2020 verschoben; die Kursdauer wird ev. verlängert.

Tempel2.jpg